Neckertal

Unsere Dörfer und Gemeinden

Mit Klick auf untenstehende Ortsnamen oder auf das Wappen gelangen Sie zur Homepage der Ortschaft. dort finden Sie viele, weitere Informationen.

Brunnadern

Brunnadern ist ein Dorf mit rund 500 Einwohner und liegt idyllischWappen Brunnadern auf 654 m. ü. M. am Fusse der Wasserfluh. Es verfügt über ein hervorragendes Versorgungsnetz mit ÖV-Anschluss, Bildungsangebot, Post & Bank, Dorfläden und vielem mehr.

 

Dicken

Das ehemals kleine Stickerei- und Bauerndorf Dicken, Wappen Neckertalwelches um 1459 erstmals urkundlich erwähnt wurde, ist für die jetzigen Einwohner ein schmucker Wohnort in schöner Natur.

 

 

Hemberg

Hemberg, eine typische Toggenburger Landgemeinde,Wappen Hemberg zählt knapp tausend Einwohner und liegt auf einem Sonnenplateau zwischen Thur und Necker auf ca. 950-1'000 m über Meer.

Hemberg ist bekannt für seine herrliche Rundsicht ins Thur- und Neckertal, aber auch ins Alpsteingebiet und ist nicht zuletzt deshalb beliebter Wohn- und Ausflugsort.

 

Mogelsberg

Mogelsberg bettet sich in eine wundervolle voralpineWappen Mogelsberg Landschaft hoch über dem Neckertal ein.
Das Dorf gehört zur Gemeinde Neckertal und lädt mit seinen schönen Aussichtspunkten
zum genussvollen Wandern zwischen 600 und 1'174 m ü.M. ein.

 

St. Peterzell

Das Dorf St.Peterzell hat etwa 600 Einwohnerinnen undWappen St. Peterzell Einwohner und liegt auf einer Meereshöhe von 710 m. Seinen Namen verdankt das Dorf seiner kirchlichen Vergangenheit. 

 

 

Schönengrund

Dank dem blühenden Textilgewerbe zu Beginn desWappen Schönengrund 19. Jahrhunderts wuchs vor allem das an der Verbindungsachse St.Gallen – Toggenburg gelegene Dorf Wald SG, das politisch zur Gemeinde Neckertal gehört. Die beiden Dörfer Schönengrund AR und Wald SG wuchsen allmählich zusammen und bilden seit langem eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Einheit. Zusammengerechnet ergibt sich ein Doppeldorf mit rund 1200 Einwohnerinnen und Einwohner. 

 

Neckertal

Die Gemeinde Neckertal ist am 1. Januar 2009 aus denWappen Neckertal bisherigen Gemeinden Brunnadern, Mogelsberg und St.Peterzell entstanden.

Die Bürgerinnen und Bürger der drei "alten" Gemeinden haben sich grossmehrheitlich für die Fusion zur Gemeinde Neckertal ausgesprochen. Diese Fusion hat vollendet, was von weitsichtigen Behörden bereits vor mehr als 20 Jahren eingeleitet worden war - nämlich die intensive und über viele Bereiche führende enge Zusammenarbeit im Neckertal mit der "Heirat" zu besiegeln. Dies ist ein starkes Zeichen für die Region und für die Solidarität im Neckertal.

Zehn Dörfer/Weiler gehören zur Gemeinde Neckertal. Nebst Brunnadern, Mogelsberg und St.Peterzell sind dies Wald-Schönengrund, Nassen, Hoffeld, Ebersol, Dicken, Dieselbach und ein Teil von Necker.

 

 

© 2013 by Neckertal Tourismus / switzerland